Graz zwischen Feuer und Wasser

NBild der Hochwasserkatastrophe 1827

Über Graz lassen sich viele Geschichten und G’schichterln erzählen. Besonders spannend wird es, wenn es um Feuergefahr und Hochwasser geht. Entlang beider Seiten der Mur erfahren Sie „feurige“ Geschichten zwischen Reichengassen, „höllischen“ Lebensumständen und dem Schloßberg. Im Zuge der Führung gibt es nicht nur spannende Einblicke in Uhr- und Glockenturm, sondern auch atemberaubenden Ausblicke auf die Stadt – ganz in Feuerwächter-Manier!

Dauer: ca. 2 Stunden

Hinweis: Schloßbergbahn und -lift & Innenbesichtigung der Türme kostenpflichtig!

Achtung, begrenzte Teilnehmeranzahl! Maximal 15 Personen pro Guide möglich!

Führungsanfrage

Sollten Sie Fragen zur Führung haben, verwenden Sie bitte folgendes Formular. Zum Buchen der Führung benutzen Sie bitte unser Buchungsformular.